Coronavirus: Wie hoch ist die tatsächliche Zahl der Todesopfer der Pandemie?

Mindestens weitere 130.000 Menschen weltweit sind während der Coronavirus-Pandemie gestorben, zusätzlich zu den 440.000 offiziell registrierten Todesfällen durch das Virus, so die BBC-Forschung.

Eine Überprüfung vorläufiger Mortalitätsdaten aus 27 Ländern zeigt, dass vielerorts die Gesamtzahl der Todesfälle während der Pandemie höher war als normal, selbst wenn man das Virus berücksichtigt.

Diese so genannten „exzessiven Todesfälle“, d.h. die Zahl der Todesfälle, die über dem Durchschnitt liegen, deuten darauf hin, dass die Auswirkungen der Pandemie auf den Menschen weit über die offiziellen Zahlen hinausgehen, die von Regierungen in aller Welt gemeldet werden.

Bei einigen handelt es sich um nicht erfasste Covid-19-Opfer, aber andere können das Ergebnis der Belastung der Gesundheitssysteme und einer Vielzahl anderer Faktoren sein.

Schauen Sie sich unten den animierten Leitfaden zu übermäßigen Todesfällen an und scrollen Sie weiter, um zu sehen, wie die Pandemie Länder wie Brasilien, Italien, Südafrika und Großbritannien betroffen hat.

Ein animierter Leitfaden: Was sind überschüssige Todesfälle?
Andere überschüssige Todesfälle
14,000
Todesfälle von Covids
45,200
Nehmen wir das Vereinigte Königreich als Beispiel. Wäre 2020 ein durchschnittliches Jahr gewesen, so zeigt die gepunktete Linie in der untenstehenden Grafik, wie viele Menschen pro Woche voraussichtlich sterben würden. Dies wird als erwartete Todesfälle bezeichnet und wird auf der Grundlage der Anzahl der Todesfälle in den vergangenen Jahren berechnet.

Erwartete Todesfälle
Andere überschüssige Todesfälle
14,000
Todesfälle von Covids
45,200
Alle Todesfälle, die über den erwarteten Todesfällen liegen, werden als überzählige Todesfälle bezeichnet. Während der Coronavirus-Pandemie haben viele Länder in diesem Jahr deutlich mehr Todesfälle verzeichnet als erwartet.

Überzählige Todesfälle insgesamt
Andere überschüssige Todesfälle
14,000
Todesfälle von Covids
45,200
Viele dieser überzähligen Todesfälle lassen sich durch die Zahl der Personen erklären, denen offiziell bestätigt wurde, dass sie Covid-19 hatten. Doch vielerorts erklärt dies nicht alle überzähligen Todesfälle.

Covid-19-Todesfälle
Andere überschüssige Todesfälle
14,000
Todesfälle von Covids
45,200
Diese anderen überzähligen Todesfälle können direkt oder indirekt durch die Coronavirus-Pandemie verursacht worden sein.

Andere überzählige Todesfälle
Andere überschüssige Todesfälle


Ein direkter Vergleich der Zahl der Todesopfer zwischen verschiedenen Ländern ist schwierig. Die Genauigkeit der Coronavirus-Daten hängt davon ab, wie viele Menschen auf das Virus getestet werden und ob Regierungen Todesfälle außerhalb von Krankenhäusern in ihre Zählungen einbeziehen.

Da sich das Virus auf der ganzen Welt verbreitet hat, haben die Länder zu unterschiedlichen Zeiten unterschiedliche Stadien ihrer Ausbrüche erreicht. An einigen Orten kann die Zahl der überzähligen Todesfälle in den kommenden Wochen und Monaten noch zunehmen, vor allem wenn die Zahlen revidiert werden, während in anderen Ländern die Zahl der Todesfälle allmählich wieder ein normales Niveau erreicht.

Die Analyse der Todesfälle aus allen Ursachen während des Ausbruchs und der Vergleich mit den Todesfällen im gleichen Zeitraum der vergangenen Jahre kann eine genauere, wenn auch noch vorläufige Einschätzung der tatsächlichen Todesrate der Coronavirus-Pandemie ermöglichen.

Lesen Sie sich unsere Analyse der überzähligen Todesfälle an 27 Orten und persönliche Geschichten durch, die einige der tragischen Folgen der Pandemie hervorheben.